BörsenKiosk – Portal für Börsenbriefe Europas größte Auswahl an Börsenbriefen
Suche:
Top 5
Actien-Börse17.11  
Platow-Börse21.11  
Prof. Dr. Otte17.11  
AB-Daily22.11  
Fuchs-Kapital16.11  
Newsletter:
Bezahlung:
Firstgate click&buy
MicroPayment Mbe4
Servicenummern PayPal
Kunden von PayPal wenden sich bitte an den Service unter:
0180 500 66 27
Email-Kontakt
(hier klicken)
 << Zurück zur Produktauswahl

Der Schmitt-Brief

Curt L. Schmitt

Erscheinungweise:
3x pro Woche
Bereich:
Wirtschaft / Unternehmen
Regionen:
Deutschland
Erscheinungstag:
Montag, Mittwoch, Freitag  <> 3 x pro Woche
Umfang:
4 Seiten
Einzelpreis: 4,95 € JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief Nr. 134 vom 22.11.2017 erschienen am: Di. 21.11.17 14:00
Der 1946 erstmals erschienene Schmitt-Brief ist der älteste Unternehmer-Brief in Deutschland. Und wurde schnell ein Erfolg! Kein Wunder: In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg suchten die Firmeneigner händeringend nach Informationen, die speziell auf sie zugeschnitten waren und nicht der alliierten Kontrolle unterlagen. Seit den 40er Jahren hat sich die Medien-Landschaft in Deutschland indes enorm gewandelt. Informationen sind jetzt jederzeit zu nahezu allen Gelegenheiten abrufbar.

Um so wertvoller ist der Schmitt-Brief heute! Denn über die puren Nachrichten aus den Regierungszimmern und Notenbanken der Welt, den Unternehmen und Forschungsinstituten, Gewerkschaften und Gerichtssälen sowie Devisen- und Aktienmärkten hinaus analysieren die erfahrenen Redakteure, was passiert, und verdichten es zu Trends und Meinungen.

Der Schmitt-Brief erscheint 3 mal in der Woche und bietet neben dem 4-seitigen Brief eine Fülle von Extras, z. B. ein Rohstoff-Special sowie einen – für Abonnenten – kostenlosen Kooperationsbrief, in dem freie Kapazitäten, Gewerbegrundstücke, Beteiligungen oder Maschinen angeboten oder gesucht werden. Die Redaktion steht ihren Lesern darüber hinaus für alle Fragen zur Verfügung, die sich im betrieblichen Alltag ergeben.

Aktuelle Ausgabe
Der Schmitt-Brief Nr. 134 vom 22.11.2017
erschienen am: Di. 21.11.17 14:00
Gut, dann also Neuwahlen. Möglicherweise Ende Februar. Die Kanzlerin wird sich höchst ungern auf eine Minderheitsregierung einlassen. Nur: Was passiert, wenn das Gleiche wie im September herauskommt?
 4,95 € | JETZT KAUFEN  
ABO abschließen
Wenn Sie keine Ausgabe verpassen möchten, abonnieren Sie unsere Börsenbriefe und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung
Bestellen Sie hier ein Abonnement >>
GRATIS Leseprobe
Anhand einer älteren Ausgabe können Sie sich von dem Inhalt und der Struktur des Börsenbriefs überzeugen
Kostenlose Leseprobe herunterladen >>
Börsenbrief
Infodienst
Wir informieren Sie immer dann kurz per E-Mail, wenn die nächste Ausgabe erscheint.
Archiv
Aktuelle Ausgabe
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 134 vom 22.11.2017
erschienen am: Di. 21.11.17 14:00
Gut, dann also Neuwahlen. Möglicherweise Ende Februar. Die Kanzlerin wird sich höchst ungern auf eine Minderheitsregierung einlassen. Nur: Was passiert, wenn das Gleiche wie im September herauskommt?
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Ältere Ausgaben
Der Schmitt-Brief
Schmitt-Brief Nr. 133 vom 20.11.2017
erschienen am: Fr. 17.11.17 14:00
Weiß „Jamaika“, wie man Zukunft schreibt? Noch sind die Details, die debattiert werden, nicht bekannt. Aber eines steht schon fest: In den nächsten 4 Jahren wird ein Füllhorn neuer Subventionen geleert!

4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Schmitt-Brief Nr. 132 vom 17.11.2017
erschienen am: Do. 16.11.17 14:00
Was tut „Jamaika“ für den Standort D? Viele Stichworte schwirren hierzu durch den Äther, u.a. mehr Investitionen, auch bei Firmen. Allerdings: Die deutsche Wirtschaft investiert längst - in Mitarbeiter...

4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Schmitt-Brief Nr. 131 vom 15.11.2017
erschienen am: Di. 14.11.17 14:00
Weniger als 13 000 Punkte sollen es im DAX nicht sein! Das wurde heute mehr als deutlich: Nach einem Tag kamen die Anleger wieder an den Markt zurück. Aus gutem Grund, wie z.B. dem BIP fürs 3. Quartal...

4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 130 vom 13.11.2017
erschienen am: Fr. 10.11.17 14:00
Mehrheit will Jamaika nicht, titelte gerade die "Welt"! Denn: Lt. einer neuen Umfrage von Infratest dimap käme diese Koalition auf 53 % Zustimmung; die "Welt" meldet 45 %. Es gibt eine Lösung dieses Rätsels...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 129 vom 09.11.2017
erschienen am: Do. 09.11.17 14:00
Wann wird die OPEC eingreifen - diesmal preissenkend? Sie wissen: Der Öl-Preis steigt, inzwischen kräftiger als zuvor. Doch das birgt für das Öl-Kartell und seine Unterstützer enorme Risiken...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 128 vom 08.11.2017
erschienen am: Di. 07.11.17 14:00
Das „N-Wort“ steht im Raum! Ob Neuwahlen indes eine tolle Idee wären, sollte gut überlegt werden. Die neuesten Umfragen der Wahlforscher zeigen: Die Wahlberechtigten würden wie im September wählen...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 127 vom 06.11.2017
erschienen am: Fr. 03.11.17 14:00
Der deutsche Arbeitsmarkt glänzt! Noch nie in den letzten 27 Jahren wies er weniger Arbeitslose auf als jetzt im Oktober. Gleichzeitig gibt es ein Luxusproblem: Es sind rd. 1,1 Mill. Arbeitsplätze unbesetzt!...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 126 vom 03.11.2017
erschienen am: Do. 02.11.17 14:00
Boomender Welthandel: Genießen, solange es geht! Niemand weiß so recht, wie es dazu kam, aber die jüngeren Daten verheißen tolle Geschäfte weltweit! Mindestens bis 2018, wenn auch dann schwächer...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 125 vom 30.10.2017
erschienen am: Fr. 27.10.17 14:00
Ende November ist es so weit: Die Verlängerung der gekappten Öl-Förderquoten steht an. Die OPEC-Staaten und 10 weitere Länder werden sich vermutlich darauf verständigen, ihre Exploration noch längere Zeit zu drosseln.
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 124 vom 27.10.2017
erschienen am: Do. 26.10.17 14:00
Deutschland braucht eine USA-Strategie! Darin stimmen wir mit Ex-Außenminister Gabriel überein. Enttäuschend war in diesem Zusammenhang eine Reaktion aus der Union, die sich dagegen aussprach.
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 123 vom 25.10.2017
erschienen am: Di. 24.10.17 14:00
Bremst Mario Draghi die Aktien-Rally aus? Übermorgen ist „EZB-Sitzung“ anberaumt; ihr Chef wird anschließend der Presse verkünden, was es Neues zu beachten gibt. Ansonsten ist die Laune prächtig...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Schmitt-Brief Nr. 122 vom 20.10.2017
erschienen am: Fr. 20.10.17 14:00
Die deutsche Industrie steckt längst im Umbruch! Das mögen manche Maschinen- und Anlagenbauer nicht gern hören und doch macht ein Kunde schon vor, wie es gehen könnte: Daimler will flexibler werden...

4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 121 vom 20.10.2017
erschienen am: Do. 19.10.17 14:00
China bleibt noch lange, was es ist: Eine strikte Staatswirtschaft! Mag sich Staatschef Xi auch - bei Gelegenheit - als Freund der Marktwirtschaft und des freien Handels bezeichnen: Das ist nur Show!
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 120 vom 18.10.2017
erschienen am: Di. 17.10.17 14:00
Ein glücklicher Mensch, der 1988 in DAX-Firmen einstieg! Der Index nahm am 1.7.1988 seine Arbeit auf, bei 1 000 Punkten. Inzwischen wäre daraus ein nettes Vermögen geworden. Es ist noch mehr drin...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Schmitt-Brief Nr. 119 vom 16.10.2017
erschienen am: Fr. 13.10.17 14:00
Stellen Sie sich harte Tarifverhandlungen ein! Nun, da die Gewerkschaften ihren stärksten Verbündeten in Berlin verloren haben, heißt es, wieder selbst zu kämpfen. Allerdings: Um was, das ist unglaublich!

4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 118 vom 13.10.2017
erschienen am: Do. 12.10.17 14:00
Nein, es ist nicht alles gut! Am Mittwoch berichteten wir von den tollen Ergebnissen, die deutsche Unternehmen im August eingefahren haben. Das ist aber nur die halbe Rechnung; es fehlt die Politik...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 117 vom 11.10.2017
erschienen am: Di. 10.10.17 14:00
Jetzt fehlt nur noch vernünftige Politik! Die deutsche Wirtschaft lässt nicht nach. Das sieht man an Ordereingängen, Output und der Kreditneuvergabe für Investitionen. Aber: Unterstützung tut not!
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 116 vom 09.10.2017
erschienen am: Fr. 06.10.17 14:00
Außenhandel: Immer mehr Bürokratie - weniger Wachstumsdynamik! Darauf müssen vor allem kleine und mittlere Firmen achten! Der DIHK legte den Finger soeben auf die laufend größer werdende Wunde...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
Der Schmitt-Brief
Der Schmitt-Brief Nr. 115 vom 06.10.2017
erschienen am: Do. 05.10.17 14:00
Arbeitslosigkeit auf dem absteigenden Ast! Dass die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt hervorragend ist, ist bekannt. Neue Daten von Eurostat spiegeln aber Vergleichbares auch für den Euroraum wider...
4,95 € | JETZT KAUFEN  
© 2003-2017 StockKiosk GmbH Impressum Kontakt Börsenbriefe