BörsenKiosk – Portal für Börsenbriefe Europas größte Auswahl an Börsenbriefen
Suche:
Top 5
Actien-Börse16.02  
Platow-Börse17.02  
Prof. Dr. Otte16.02  
AB-Daily19.02  
Fuchs-Kapital15.02  
Newsletter:
Bezahlung:
Firstgate click&buy
MicroPayment Mbe4
Servicenummern PayPal
Kunden von PayPal wenden sich bitte an den Service unter:
0180 500 66 27
Email-Kontakt
(hier klicken)
 << Zurück zur Produktauswahl

Zürcher Trend

Bernecker Verlag (Schweiz) AG

Erscheinungweise:
wöchentlich
Bereich:
Aktien | Wirtschaft / Unternehmen
Regionen:
Welt | Europa
Erscheinungstag:
Mittwoch  <> wöchentlich
Umfang:
8 Seiten
Einzelpreis: 12,90 € JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend Nr. 07 vom 14.02.2018 erschienen am: Di. 13.02.18 12:00
Weiß man in Zürich mehr? Das wohl nicht, aber das, was man weiß, darf man kommunizieren, ungeschminkt und aus neutraler Sicht. Darin liegt der große Vorteil des Zürcher Trends. Die Redaktion kann Aspekte und Fakten nennen, die andere nur denken dürfen. Das unterstreicht den Standortvorteil des Finanzplatzes Zürich.

Der Zürcher Trend konzentriert sich seit 50 Jahren darauf, Trends auf den Wirtschafts- und Finanzmärkten frühzeitig zu erkennen, um für Unternehmer und Kapitalanleger strategische Konzepte zu entwickeln. Seine Stärke liegt in der Trendbeurteilung und der damit zusammenhängenden Gewichtung, wo und in welcher Form Investments gefährdet sein könnten oder wo sie besonders günstig erscheinen. Dazu gehört sowohl die politische Einschätzung von Finanzmärkten als auch die konkrete Beurteilung der jeweiligen Kapitalmarktinstrumente.
Aktuelle Ausgabe
Zürcher Trend Nr. 07 vom 14.02.2018
erschienen am: Di. 13.02.18 12:00
++ Der massive Einbruch der Märkte am 6. Februar ist ein durchaus historisches Ereignis.
++ Die Inflation taugt vorerst als Richtlinie für den Zins nicht.
++ Der Goldpreis verharrt stur auf der Stelle.
++ Von ...
 12,90 € | JETZT KAUFEN  
ABO abschließen
Wenn Sie keine Ausgabe verpassen möchten, abonnieren Sie unsere Börsenbriefe und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung
Bestellen Sie hier ein Abonnement >>
GRATIS Leseprobe
Anhand einer älteren Ausgabe können Sie sich von dem Inhalt und der Struktur des Börsenbriefs überzeugen
Kostenlose Leseprobe herunterladen >>
Börsenbrief
Infodienst
Wir informieren Sie immer dann kurz per E-Mail, wenn die nächste Ausgabe erscheint.
Archiv
Aktuelle Ausgabe
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 07 vom 14.02.2018
erschienen am: Di. 13.02.18 12:00
++ Der massive Einbruch der Märkte am 6. Februar ist ein durchaus historisches Ereignis.
++ Die Inflation taugt vorerst als Richtlinie für den Zins nicht.
++ Der Goldpreis verharrt stur auf der Stelle.
++ Von der Wall Street gehen alle weiteren Signale aus.
++ Frankfurt folgt den Vorgaben aus New York.
++ Am deutschen Immobilienmarkt wetterleuchtet es.
++ Kann Zürich die schnelle Umkehr schaffen
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Ältere Ausgaben
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 06 vom 07.02.2018
erschienen am: Di. 06.02.18 12:00
++ Der grösste Markt der Welt liefert ein erstes ernsthaftes Signal einer deutlichen Konsolidierung.
++ Der Bund-Future ist eine doppelte Spekulation.
++ Zinswenden haben ihre direkteste Wirkung am Immobilienmarkt.
++ Defensiv investieren heisst, auf günstige Kurse zu warten.
++ In Frankfurt stehen die Versicherer in einer besonderen Ausgangslage.
++ Zürich im Bann der Marktkorrektur.
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 05 vom 31.01.2018
erschienen am: Di. 30.01.18 12:00
++ Eine instabile Regierung macht auch ein grosses Industrieland instabil.
++ Die EZB ignoriert alle Vorschriften und Gesetze.
++ Die zweitgrösste französische Bank setzt auf Baisse!
++ Die Berichtssaison in Frankfurt bietet eine Vielzahl neuer Überlegungen.
++ Amerikas Manager drehen bei.
++ Zürich: Temporäre Eintrübungen?
++ ATX: Kleine Denkpause.
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 04 vom 24.01.2018
erschienen am: Di. 23.01.18 12:00
++ Die Amerikaner machen vor, was möglich ist.
++ Wie weit reicht das Erholungspotenzial des Euro?
++ Top-Kurse und Festlaune sind ein gefährliche Mischung.
++ In Frankfurt entscheidet nicht der DAX, sondern die Individualität.
++ Ab wann startet das Momentum im Goldmarkt?
++ Das Kursziel für die Schweizer Nationalbank heben wir auf 7.000 Franken an.
++ Zürich: Nur kurzfristige Wackler.
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 03 vom 17.01.2018
erschienen am: Di. 16.01.18 12:00
++ Die Notenbank-Chefs in den USA und der EU können sich zum Jahresanfang an die Brust schlagen.
++ New York liefert weiterhin die Vorgaben für alle anderen.
++ Im deutschen Mid-Cap-Markt gleicht keine Chance der anderen.
++ Der Markt für die deutschen Nebenwerte erfordert noch mehr Flexibilität!
++ Absicherungsstrategien für den SMI.
++ ATX hält hohes Momentum.
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 0102 vom 10.01.2018
erschienen am: Di. 09.01.18 12:00
++ Stimmungsbild der europäischen Wirtschaft ist einleuchtend und überzeugend.
++ Comeback gegen Mainstream, so lautet die Börsenwette dieses Jahres.
++ New York präsentiert ein ungewöhnliches Bild als indirekte Leitlinie.
++ In der deutschen Mittelklasse bewegt sich noch mehr.
++ Positive Perspektiven für den SMI.
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 51 vom 20.12.2017
erschienen am: Di. 19.12.17 12:00
++ Börsenjahr 2017 schliesst mit positiver Bilanz.
++ Gold ist der Verlierer des Börsenjahres 2017.
++ Bitcoin und kein Ende.
++ Die BIZ in Basel hat noch rechtzeitig die Weichen gestellt.
++ SMI: Da geht noch mehr!
++ Wien: Neue Regierung und Übernahmen beflügeln.
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 50 vom 13.12.2017
erschienen am: Di. 12.12.17 12:00
++ Nach 34 Jahren versuchen die Amerikaner zum zweiten Mal, den gleichen Modus anzuwenden, um die Wirtschaft anzukurbeln.
++ Die amerikanischen Zinsmärkte liefern merkwürdige Signale.
++ Im Bitcoin-Markt geht es in die nächste Runde.
++ New York dominiert die mittelfristige Tendenz der nächsten 2 bis 3 Monate für alle.
++ Der DAX klebt am Dow.
++ Zürich: Neue Einschätzung zum Franken?
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 49 vom 06.12.2017
erschienen am: Di. 05.12.17 12:00
++ Deutschland führt vor, wie schnell man seinen guten Ruf verlieren kann.
++ Zwei ungewöhnliche Märkte liefern zurzeit eine ungewöhnliche Sichtweite.
++ In Immobilienaktien zu investieren, wird demnächst ein Termingeschäft.
++ Die Dt. Beteiligungs AG macht alles anders.
++ Ein Neuling steht im Weihnachtsgeschäft erstmals in einer besonderen Prüfungslage: Ceconomy
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 48 vom 29.11.2017
erschienen am: Di. 28.11.17 12:00
++ Die grösste und wichtigste Wirtschaftsmacht Europas manövriert sich ins Zwielicht und beschädigt ihre Glaubwürdigkeit.
++ Der künftige Zinstrend wird plötzlich ganz anders gedeutet.
++ Das Bitcoin-Spiel geht weiter.
++ In Frankfurt beginnt der Kampf um die Dt Bank.
++ Die Autos sind die wichtigste Trend-Stütze für den DAX.
++ Direkte Investments in der peripheren Auto-Szene schwieriger
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 47 vom 22.11.2017
erschienen am: Di. 21.11.17 12:00
++ Die Trump-Rally begann am 09. November 2016 und erreichte einen vorläufigen Spitzenstand am 09. November 2017.
++ Putin und Erdogan überraschten den Goldmarkt.
++ Die laufende Konsolidierung zwingt nicht zu sofortigen Dispositionen.
++ Im deutschen TecDAX ist zurzeit alles möglich.
++ New York liefert ähnliche Fälle im Grossformat.
++ Zürich: Neues Jahreshoch im Blick?
12,90 € | JETZT KAUFEN  
Zürcher Trend
Zürcher Trend Nr. 46 vom 15.11.2017
erschienen am: Di. 14.11.17 12:00
++ Die Deutschen bleiben die Weltmeister.
++ Die Amerikaner haben ihre Traumziele ebenfalls erreicht.
++ Jede Berichtssaison ist stets ein Qualitätstest.
++ Paris bietet die momentan wohl spannendste Politik-Spekulation in Europa.
++ Die Börsenneulinge sind etabliert.
++ SMI steht besser da.
++ Berichtssaison auf der Zielgeraden.
12,90 € | JETZT KAUFEN  
© 2003-2018 StockKiosk GmbH Impressum Kontakt Börsenbriefe